Zugleinensets für Scooter

Zugleinensets für Scooter

 

Für von der Regel abweichende Einspannarten haben wir für euch Zugleinensets zusammen gestellt. Ob drei Hunde vor dem Scooter oder zwei Hunde hintereinander, wir haben das passende Set.

Bitte beachten: Diese Einspannvarianten sind leider nicht für unser SAFETY-Kurzgeschirr geeignet. Die Hunde sollten bei beiden gezeigten Variationen ein Geschirr tragen, das über den gesamten Rücken geht.

 

Fahren mit drei Hunden:

Auch 3 Hunde kann man vor den Roller spannen.

Möglichkeit 1 zeigt 2 Hunde vorne und einen Hund dahinter, Möglichkeit 2 einen Hund vorne und 2 Hunde dahinter.

 

Drei Hunde vor dem Dogscooter

Oft werden wir gefragt, ob und wie man drei Hunde vor den Roller spannen kann. Zunächst sei dazu gesagt: Das muss auch gehandelt werden können - heißt Ihr müsst eure Hunde soweit im Griff haben, dass sie auf Kommandos zuverlässig reagieren und auf Zuruf stehen bleiben.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt gibt es zwei Möglichkeiten:

Zwei Hunde vorn, einer hinten oder ein Hund vorn, zwei Hunde hinten.

Egal für welche Variante Ihr Euch entscheidet, Ihr benötigt dafür ausser dem oben beschriebenen Equipment wie Geschirr und Halsband nur eine Dreier Zugleine - sonst nichts. Sollen vorne zwei Hunde laufen so schlauft ihr vorne zwei Tuglines ein und verbindet die Halsbänder der Hunde mit der Leader-Neckleine, hinten wird nur eine Tugline eingeschlauft. Wollt Ihr lieber vorne nur einen Hund laufen lassen und zwei dahinter so schlauft ihr vorne nur eine und hinten zwei Tuglines ein. Die hinteren Hunde werden mit dem Halsband jeweils an den Team-Neckleinen befestigt. Diese Kombi könnt ihr hier direkt komplett bestellen:

Das Zugleinenset 3-Hunde für Scooter besteht aus dem Ruckdämpfer der Zweihunde-Jöringleine, 3 Tuglines mit 3/4" Karabinern, 2 Team-Necklines mit jeweils einem 1/2" Karabiner, einer Mainline und einer Leader-Neckline mit 2x 1/2" Karabinern. Farblich könnt ihr die Mainline mit Ruckdämpfer und die Tug- und Necklines gesondert auswählen. Alle Leinen sind aus PE-Seil, die Karabiner aus Messing.

Bitte beachten: Diese Einspannvariante ist leider nicht für unser SAFETY-Kurzgeschirr geeignet. Die Hunde sollten hier ein Geschirr tragen, das über den gesamten Rücken geht.

Wir empfehlen dazu den Bikeschlupf mit Panicsnap und Reißleine zum befestigen am Fahrzeug sowie eine Bikeantenne. Bitte gesondert bestellen.

Achtung:

Wenn Ihr hinten nur einen Hund laufen habt, so schlauft KEINE zweite Teamneckleine ein. Der herumschlagende Karabiner könnte den Hund verletzen.

 

Zwei Hunde hintereinander einspannen:

2 Hunde am Dogscooter

Oft werden wir gefragt, ob und wie man zwei Hunde, die schlecht oder gar nicht nebeneinander laufen, hintereinander einspannen kann.

Die Gründe dafür können verschieden sein, der eine Hund beisst rüber und behindert den anderen, der eine Hunde ist langsamer und läuft besser hinterher usw.

Das ist ohne Probleme möglich:

Unser Set beinhaltet dafür eine Main- oder Zentralzugleine, 2 Tuglines mit 3/4" Karabinern, eine Teamneckleine mit einem 1/2" Karabiner und den kleinen Ruckdämpfer der Zweihunde-Jöringleine.

Bitte beachten: Diese Einspannvariante ist leider nicht für unser SAFETY-Kurzgeschirr geeignet. Die Hunde sollten hier ein Geschirr tragen, das über den gesamten Rücken geht.

Falls noch nicht vorhanden benötigt ihr noch einen Bikeschlupf und zumindest ein Halsband für den hinteren Hund. Zuggeschirr wird selbstverständlich vorausgesetzt. Bitte gesondert bestellen.

An den Bikeschlupf des Scooters befestigt Ihr den Ruckdämper der Jöringleine. Dieser ist unbedingt erforderlich, da die Leine über das Vorderrad laufen muss. Daran befestigt Ihr die Mainleine der Gespannzugleine und eine Tugline für den hinteren Hund. Ebenso eine Team-Neckleine an der der hintere Hund mit dem Halsband befestigt wird. Davor schlauft Ihr nun die zweite Tugline ein und befestigt diese mit dem Karabiner in der Schlaufe des vorderen Hundes.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*

 

 

 
 
 

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand